Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb Renz Gewinner LG
 
Der Höhepunkt der Bayerischen Meisterschaft ist zweifelsohne das „olympische Wochenende". Traditionsgemäß am ersten Juli-Wochenende werden die Bayerischen Meister in den olympischen Wettbewerben und Klassen ermittelt. Das war auch in diesem Jahr so, und die Zuschauer durften sich außerdem ein Bild von der Form einiger der deutschen Olympiateilnehmer machen.

Weiterlesen: Bayerische Meisterschaft in Hochbrück – olympisches Wochenende

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb BM 2016 erstes Wochenende
 
Die "großen" Bayerischen Meisterschaften der Gewehr-, Pistolen-, Armbrust-, Laufende-Scheibe- und Flintenschützen haben auf der Olympia-Schießanlage begonnen. Am ersten Wochenende dieser Veranstaltung wurden bereits 88 Bayerische Meister geehrt. Am nächsten Wochenende sind die olympischen Disziplinen und Klassen an der Reihe, und in der darauf folgenden Woche werden die Jüngsten ihre Bayerischen Meister ermitteln.

Weiterlesen: Bayerische Meisterschaft in Hochbrück – erstes Wochenende

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb BM Vorderlader 2016
 
An diesem Wochenende treffen sich die bayerischen Cracks mit den verschiedenen Vorderladerwaffen auf der Olympia-Schießanlage Hochbrück, um ihre Bayerischen Meister zu ermitteln. Während am Samstag die Titel mit dem Perkussionsrevolver, der Steinschlosspistole, dem Perkussions-Dienstgewehr und Perkussions-Gewehr sowie dem liegend geschossenen Steinschlossgewehr vergeben werden, ermitteln am Sonntag die Schützen mit der Perkussionspistole, dem Steinschlossgewehr, der Muskete und dem Perkussions-Freigewehr ihre Meister.

Weiterlesen: Bayerische Meisterschaft Vorderlader auf der Olympia-Schießanlage

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb logo rio 2016 mit Guschu-1
 
Für den RWS-Shooty-Cup und die Bayerischen Meisterschaften hat sich die BSSJ für Euch was Besonderes ausgedacht: Sie haben die bayerischen Olympioniken im Schießen zu einem Interview eingeladen:
Wann? Samstag, 2. Juli um 16 Uhr und Sonntag, 3. Juli um 14 Uhr
Wo? Infostand der Jugend auf der Olympia-Schießanlage
 
Verpasst nicht die einmalige Gelegenheit, die olympischen Sportschützen hautnah kennenzulernen, Autogramme zu bekommen und Fragen zu stellen.

Weiterlesen: Aktion der BSSJ bei der BM und beim RWS-Shooty-Cup – Guschu auf dem Weg nach Rio

Ulrike Übelacker-Kühn
Drucken
bssb LOGO WC Muenchen 2
 
Der vorletzte Weltcup vor den Olympischen Spielen in Rio findet vom 21. bis 25. Mai auf der Olympia-Schießanlage statt. Entsprechend gut ist diese nahezu letzte internationale Generalprobe besetzt. 738 Athleten aus 88 Nationen (insgesamt 1.264 Starter) gehen in den zehn olympischen Disziplinen an den Start. Aus bayerischer Sicht gilt es, Barbara Engleder, Selina Gschwandtner, Nina-Laura Kreutzer, Daniel Brodmeier, Michael Janker, Nikolas Schallenberger, Christoph Kaulich, Monika Karsch, Sandra Hornung, Philipp Grimm und Alexander Kindig die Daumen zu drücken. Zudem schießen Maximilian Dallinger, Tobias Piechaczek, Isabella Straub und Yvonne Jaekel um die MQS-Norm.

Weiterlesen: ISSF-Weltcup München beginnt – 15 BSSB-Schützen sind am Start